Schottischer Räucherlachs 100 g

Limitierte Lachsspezialität für Kenner

schottischer_raeucherlachs_100g.jpg

Aus der Kühle des Nordens

Das raue Klima Schottlands bildet die ideale Lebensgrundlange für den Lachs. In dem kühlen Wasser des Atlantischen Ozeans, das die schroff zerklüftete Westküste wild schäumend umspült, fühlt er sich seit jeher besonders wohl. Die starken Strömungen sind sein Revier, hier kann er sich ausgezeichnet entwickeln. Nicht umsonst gilt der Lachs aus Schottland als Delikatesse. Wir arbeiten ausschließlich mit sehr verantwortungsvollen Aquakultur-Partnern zusammen, die Lachs gemäß der strengen Qualitätszertifizierung der schottischen Regierung züchten. Das garantiert Fischliebhabern stets beste NORFISK Qualität.

Frisch gefangen, frisch veredelt

Gleich nach dem Fangen wird der Lachs weiterverarbeitet. Mit viel Sorgfalt filetieren wir ihn, salzen ihn mild von Hand und geben die Lachsfilets in unseren Räucherofen. Buchenhölzer sorgen bei 24 bis 28 °C für ein feines Raucharoma. Bei dem Kalträuchern geben wir dem Lachsfleisch ausreichend Zeit, um gut reifen zu können. Das verleiht ihm einen angenehm festen Biss. Die Rauchhaut wird dabei naturgemäß etwas dunkler: für Fischkenner ein echtes Qualitätsmerkmal. Da Schottland weniger Fischfarmen als zum Beispiel Norwegen unterhält, sind die Liefermengen für Schottischen Räucherlachs limitiert.