Gravadlachs 150 g

Skandinavische Spezialität nach altem Brauch

gravad-lachs_150g_version02.jpg

Feiner Lachs würzig gebeizt

Schon unsere Vorfahren wussten, wie sich Lachs sehr gekonnt verfeinern lässt. Aus bestem Fisch, gefangen in den rauen, kalten Gewässern des Nordens, fertigten sie ihren heißgeliebten gravlaks, was so viel bedeutet wie „eingegrabener Lachs“. Auch heute bieten wir diese feine Spezialität und fangen, ebenso wie die Wikinger, dafür hochwertigen Lachs, der nach überliefertem Rezept gebeizt wird. Die klaren, ursprünglichen Gewässer Norwegens sind die Heimat unserer Lachse, die Fische stammen allesamt aus ausgesuchten Aquakulturen. Dadurch ist zertifizierte Qualität und hohe Nachhaltigkeit garantiert.

Frisch gefangen, frisch veredelt

Gleich nach dem Fang wird bei uns der Lachs weiterverarbeitet. Wir verfeinern ihn mit unserer frisch-würzigen Marinade aus Salz, Zucker und Dill. Früher wurde der gravlaks danach für einige Tage in der kühlen Erde vergraben, um ihn gut haltbar zu machen. Heute lassen wir das würzige Kräuteraroma einfach nur in aller Ruhe einziehen: ohne Eingraben, dafür aber mit ganz viel Geschmack. Beste NORFISK Qualität eben. Anschließend schneiden wir den Lachs zu. Zu unserem Gravadlachs reichen wir eine delikate Senf-Dill-Sauce, die Fans so lecker finden, dass wir immer wieder begeisterte Zuschriften erhalten.