Grüne Kochbananen-Cracker mit Guacamole und Räucherlachs
chez.fadi von chez.fadi
30 Min.
mittel
09.12.2022

»Meine Gerichte sind für mich eine Art Reise zurück in meine glückliche Kindheit in Kamerun.« sagt Fadi, geboren in Westafrika, in Marbach am Neckar zu Hause. Mit ihrer Vorspeise aus Kochbananen und Räucherlachs gelingt es herrlich leicht, ihr auf den Pfaden in ihre Heimat zu folgen.

von chez.fadi
2 Personen
Zutaten

Für die grünen Kochbananen-Cracker

  • 2 grüne, unreife Kochbananen
  • 500 ml Frittieröl


Für die Guacamole

  • 1 reife Avocado
  • 1 kleine rote Zwiebel oder 1 Schalotte
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • 5-6 Tropfen Limettensaft
  • 1 Prise frisch gemahlener Pfeffer
  • 1 Prise Fleur de Sel


Für den Lachs

  • ca. 100 g Räucherlachs


Zum Verzieren

  • Granatapfelkerne
  • Fleur de Sel
Zubereitung

Grüne Kochbananen-Cracker
Die Kochbananen schälen und in ca. 2 cm dicke runde Stücke schneiden, dann ca. 3 Minuten in Frittieröl gelb frittieren.
Die Kochbananen herausnehmen und etwa 2 Minuten abkühlen lassen, dann mit Hilfe einer Flasche oder einem Glas von oben nach unten nacheinander zerdrücken, sodass die Stücke flach werden. Die zerdrückten Kochbananen nochmal 3 weitere Minuten in heißem Frittieröl frittieren bis sie goldbraun sind. Auf einem Küchenpapier auslegen und ganz abkühlen lassen.

Guacamole
Die Avocado schälen und in einen Mörser (Handmixer geht auch) geben. Die geschälten und fein gehackten Zwiebeln, den Knoblauch, den frisch gemahlenen Pfeffer, den Limettensaft und eine Prise Fleur de Sel dazugeben und zermahlen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist und abschmecken.

Die vorher gut abgekühlten Kochbananen-Cracker wahlweise entweder mit Guacamole, Räucherlachs oder mit Guacamole und Räucherlachs belegen.

Auf einer schönen Platte anrichten und mit Granatapfelkernen und Fleur de Sel verzieren.

  • Räucherlachs
  • Kochbananen
  • Guacamole
  • frittieren